Sinicuichi (Heimia salicifólia)

Weitere Bezeichnungen: Sonnenöffner, Lebenskraut
Herkunft der Pflanze: Mittel-Amerika / Karibik

Eigenschaften & Verwendung: 300/0
– Ein-Jährig
– Zwei-Jährig
– Staude
– Halbstrauch
– Strauch
– Baum

– Kletterpflanze
– Hängepflanze
– Kriechpflanze
– Ufer- und Sumpfpflanze
– Wasserpflanze
– Essbar
– Heilkraut
– Gewürzpflanze
– Aphrodisiakum
– Zier-/Blütenpflanze
– Grün-Dünger
– Bienen-/Hummel-Weide
– Schmetterlings-Weide
– Vogel-Weide
– Giftig
– Duftpflanze
– Färberpflanze
– Räucherpflanze
– Obst/Fruchtgemüse
– Blatt-/Stielgemüse

Gut zu Wissen
Sinicuichi ist ursprünglich im Hochland von Mexiko beheimatet. Die Pflanze, die als Strauch mit gelben Blüten wächst, ist bei den Ureinwohnern Mexikos heilig und entfaltet psychoaktive Wirkungen.



Pflanzung & Pflege

Licht:
Wasserbedarf:
Blüte
Farbe: