Deutscher Estragon (Artemísia dracúnculus)

Weitere Bezeichnungen: Dragon, Schlangenkraut, Drachenkraut
Pflanzenfamilie: Korbblütengewächse (Compositae)
Herkunft der Pflanze: Europa, Asien

Eigenschaften & Verwendung: 150/30
– Ein-Jährig
– Zwei-Jährig
– Staude
– Halbstrauch
– Strauch
– Baum

– Kletterpflanze
– Hängepflanze
– Kriechpflanze
– Ufer- und Sumpfpflanze
– Wasserpflanze
– Essbar
– Heilkraut
– Gewürzpflanze
– Aphrodisiakum
– Zier-/Blütenpflanze
– Grün-Dünger
– Bienen-/Hummel-Weide
– Schmetterlings-Weide
– Vogel-Weide
– Giftig
– Duftpflanze
– Färberpflanze
– Räucherpflanze
– Obst/Fruchtgemüse
– Blatt-/Stielgemüse

Gut zu Wissen
Estragon stammt ursprünglich aus Asien und ist im südlichen Europa verbreitet zu finden. Seine Blätter und jungen Triebspitzen sind essbar und schmecken intensiv aromatisch und würzig.



Pflanze: 3.50 EUR
verfügbare Pflanzen: 1

Pflanzung & Pflege

Frosthärte: Frosthart (-15 Grad und kälter)
Licht:
Wasserbedarf: /
Boden: Humos
Weitere Eigenschaften: Flachwurzler
Blüte
Farbe: (wenig)